ferienbilder 2010

im sommer 2010 sind wir mit dem bus nach la rochelle am atlantik in frankreich gefahren
wir sind am abend gestartet, haben im navi "ohne autobahn" und "kürzeste strecke" gewählt, da die einzige autobahn fast über paris geführt hätte und wir jeweils nicht schneller als mit
90-103km/h unterwegs sind, wollten wir uns so einmal überraschen lassen, ganz nach dem motto des pixar-films cars, haben wir so die landschaft abseits der autobahn mit ganz malerischen dörfern und städtlein sehn können. dies war's auf jeden fall wert
wir haben uns einen platz auf dem camping les-sables gemietet, mit grossartigem poolbereich und auch sonst bestem zustand
die stadt von la rochelle hat einiges zu bieten, nebst einer schönen altstadt, dem hafenbereich und der promenade, gab es auch ein grosses aquarium zu sehen und zu der zeit fand auch ein grosses fest statt
auch wenn der campingplatz ganz nahe am strand war, sind wir doch ein par mal auf die insel ré rausgefahren, da das meer da einfach rauher war und entsprechend mehr wellengang geboten hat
zum teil ergaben sich lustige zusammentreffen, drei generationen auf einmal oder alt und neu nebeneinander